Die Bad Godesberg Familiensaga

Schneiderei Graf - Schicksalszeiten, Band 1 der Bad Godesberg Familiensaga von Susanne Kriesmer

Schneiderei Graf 1
Schicksalszeiten

Bad Godesberg, 1958:
Die junge Edith Graf arbeitet in der familieneigenen Herrenschneiderei. Dabei wünscht sie sich nichts sehnlicher als eine Anstellung in der großen Schneiderei in Mehlem, wo die feinen Damen der Bonner Republik in edle Stoffe gekleidet werden. Doch Ediths Welt gerät ins Wanken: Gerüchte um eine mögliche Nazi-Vergangenheit ihres Vaters werden laut. Sie beginnt, sich mit der Geschichte ihrer Familie auseinanderzusetzen. Aber auch ihre Liebe zu dem Freigeist Paul vergrößert die Kluft zu ihrer Familie. Wünscht diese sich doch eine Heirat mit dem eher bodenständigen Heinz. Wird Edith dennoch ihren eigenen Weg gehen?

Das E-Book ist bereits lieferbar.
Taschenbuch erscheint am 29.04.2022

E-Book

Jetzt kaufen.

Taschenbuch

Hier vorbestellen

Theaterplatz

Ende der 1950er Jahre gab es hier einen Busbahnhof.

Dürenstraße

In dieser Straße steht die fitktive Villa der Familie Graf.

Turm der Godesburg

Protagonistin Edith Graf genießt hier einmal die Aussicht mit ihrer besten Freundin.

Schneiderei Graf - Schicksalszeiten, Band 1 der Bad Godesberg Familiensaga von Susanne Kriesmer

Schneiderei Graf 2
Wendezeiten

Bad Godesberg, 1988:
Ediths Tochter Astrid hat nach dem Abitur ein Studium in Modedesign abgeschlossen – allerdings wäre es ihrer Familie lieber gewesen wäre, wenn sie ein Handwerk erlernt hätte. Als ihr Onkel Joachim plötzlich spurlos verschwindet, soll sie in der Schneiderei der Familie arbeiten. Doch Astrid wäre nicht Ediths Tochter, wenn sie nicht ihren eigenen Weg gehen würde. Sie flüchtet nach West-Berlin, um dort ein eigenes Mode-Label aufzubauen. In den Wirren und der Euphorie des Mauerfalls lernt sie den Musiker René kennen, und mit ihm an ihrer Seite scheint plötzlich alles möglich.

E-Book erscheint am 27.05.2022

E-Book

Hier vorbestellen

Taschenbuch

Bald vorbestellbar.